_______________________
Aktuelle Termine

 

17. November 2018

Altherrn - Hallenturnier in der

Mehrzweckhalle Dürnbach

 

23. November 2018

Feier der Volksschule Dürnbach um 17.00 Uhr zum Thema 100 Jahre Republik Österreich

Vorgezogener Wahltag im Gemeindeamt Schachendorf von 18.00 bis 20.00 Uhr

Vorgezogener Wahltag im Feuerwehrhaus Dürnbach von 18.00 bis 20.00 Uhr

 

 

 

 

Kultur-,

Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Dürnbach

Die Gründung des Vereines erfolgte am 28.März 1978. Der Zweck des Vereines (dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist) ist die Pflege und Erweiterung des Fremdenverkehrs im Vereinsgebiet, dass Ortsbild schützen, Denkmalpflege ( Glockenturm Kulturgut 1674) Heimatpflege, die Heimatbräuche ausüben, bzw. Förderung der Allgemeinheit auf geistigen, kulturellen, geselligen sowie sportlichem Gebiet. Ein äußerst wichtiges Anliegen des Vereines ist die Erhaltung der kroatischen Sprache und Kultur, sowie die Pflege der kroatischen Sitten und Bräuche in unserem noch überwiegenden kroatischen Heimatorts Dürnbach- Vincjet. Ganz besonders wird der Verein die dem Vereinszweck verwandten Bestrebungen seiner Mitglieder unterstützen, sie gemeinnützig zu fördern in allen allgemeinen Bereichen. Die Mitglieder zu mehr Aktivität, Kreativität und Kommunikation anregen.

 

Was wird bzw. wurde in der Kulturhalle alles gemacht:

 
  • Turnsaal für die Volksschulkinder
  • Hallenfußball , Sporttraining, Tennis u. Gymnastik 
  • Theateraufführungen , Konzerte, Vorträge u. Tagungen
  • Ausstellungen, Kurse, Lesungen u. folkloristische Veranstaltungen
  • Kroatenbälle, Diskos, Heurigen u. Hochzeiten 
  • Tage der kroatischen Jugend
  • Popkonzerte
  • Radiosendungen, Modeschauen
  • Preisschnapsen der Kronenzeitung u.v.a.m.

Tätigkeiten in 30 Jahren

 

  • Gründung des Vereines 28. März 1978
  • Restaurierung des Glockenturmes (Kulturgut 1674) im Jahr 1981 Kosten 109.000,- Schilling
  • Errichtung der Mehrzweckhalle Baubeginn 10.März1983 Die Baukosten betrugen 3.1 Mio. Schilling
  • 1985 Pachtung der ehemaligen Mülldeponie und Errichtung eines Fischteiches
  • Oktober 1985 Wandertag.
  • Dan MLADINE 20,21 u. 22 Juni 1986
  • Dani Naobrazbe u Vincjetu am 8. u.16.April 1989
  • 1992 und 1993 Faschingsumzüge
  • 1994 Ausflug in die Blumendörfer
  • 1995 Aufstellen des Dorfbrunnen
  • Teilnahme am Landesblumen-schmuckwettbewerb 1996 unter dem Motto: Unser Dorf soll schöner werden. 3. Platz in der Kategorie bis 600 Einwohner Aufwand 83.689,- Schilling
  • Im Juni 2000 wurde das Buch Dürnbach – Vincjet im Wandel der Zeit herausgegeben. Kosten 240.735,- Schilling
  • Kulturherbst im Dorf vom 26. bis 29. Oktober 2000
  • Die Weihnachtsbeleuchtung wurde vom Verein in zwei Ausbaustufen (2001/2002) angeschafft. Kosten 105.265,- Schilling

     

 

 

 

 
 
 
 

Glockenturm 
 
Der Vereinsvorstand:
 
Obmann:
Josef Holzgethan
Obmannstellvertreter:
Konrad Stuparits jun.
Christoph Dorner, Ing.
Kassier:
Konrad Stuparits sen.
Aurora Dorner
Schriftführer:
Günther Wallner
Rechnungsprüfer:
Stefan Balaskovics, KomRat
Klaus Holzgethan
 
Trotz der permanenten Aufwärtsentwickelung blieb der Kultur-, Fremdenverkehrs– und Verschönerungsverein Dürnbach was er immer sein wollte: Eine Gemeinschaft, die auf freiwilliger und überparteilicher Grundlage aufgebaut ist und zur kameradschaftlicher Bindung und Bildung gesellschaftlicher Kontakte gemeinnützig beitragen will.

 

Obmann Josef Holzgethan

Obmann Josef Holzgethan

Dürnbach-Vincjet (im Wandel der Zeit) ist zum Preis von € 25,00 bei Obmann J. Holzgethan Dürnbach Nr.156 erhältlich

Dürnbach-Vincjet (im Wandel der Zeit) ist zum Preis von € 25,00 bei Obmann J. Holzgethan Dürnbach Nr.156 erhältlich